Feste & Feiern

                                                                         

PLANUNG FESTE – FEIERN

Da jedes Kind frei entscheiden soll, ob es bei unseren geplanten Festivitäten (Erntedank, Lichterfest, Nikolo, Weihnachten, Fasching…) teilnehmen möchte, kann es sich zwei Wochen vor dem Fest in der TEILNEHMERLISTE bei seinem Erzieher eintragen.

Ende der Eintragungsfrist ist aus Planungsgründen eine Woche vor dem Fest!

Aus organisatorischen Gründen ist eine Teilnahme nur für eingetragene Kinder möglich, da sie in die Vorbereitungen einbezogen und auch bei den Abläufen eingeplant sind.

Kinder, die nicht teilnehmen oder eingetragen sind, müssen aus organisatorischen Gründen an diesem Tag um 14.00 abgeholt werden oder nach Hause gehen.

Bitte besprechen Sie dies rechtzeitig mit Ihrem Kind! Alle Termine finden Sie im Elternbrief (Änderungen sind vorbehalten). Wenn Kinder vor einem Fest nach Hause gehen, gibt es eine Eintragungsliste bei den Kollegen und Kolleginnen, wer nach Hause geht oder abgeholt wird.

Für den Festablauf und die Stimmung ist es störend, wenn die Kinder nicht pünktlich anwesend sind oder währenddessen nach Hause gehen oder abgeholt werden!

Tragen Sie bitte die geplanten Termine schon jetzt in Ihren Kalender ein und besprechen Sie rechtzeitig die Teilnahme mit Ihrem Kind!

Danke!    

 

RÜCKBLICK

Erntedankfest 19.10.2018

Am Freitag, den 19.10.2018 feierten wir bei sonnigem Wetter unser Erntedankfest im Garten. Mit den wunderbaren, von den Kindern mitgebrachten Erntedankkörbchen konn

 

ten wir den Altar schmücken und mit zahlreichen Eltern zusammen feiern. Pfarrer Mally hat uns tatkräftig mit seiner Danksagung unterstützt. Allen Kollegen und Kolleginnen ein herzliches Dankeschön für die Festgestaltung mit den Kindern. Danke für die zahlreiche Teilnahme aller Eltern und Verwandten, die uns beim Fest begleitet haben.

Viele schöne Einblicke und Eindrücke von unserem Fest können Sie hier entnehmen.

 

Lichterfest 9.11.2018

Am Freitag, den 9. November war es endlich soweit, die Kinder studierten ein Gedicht, Lieder und Texte mit den Erziehern und Erzieherinnen ein. Auch ein Martinsgedicht wurde mit den Kindern gelernt und viele Laternen wurden gebastelt. Gruppenübergreifend feierten wir unser Lichterfest anlässlich des Hl. Martin. Unseren gemeinsamen Treffpunkt im Garten nutzten wir, um den schönen Lichterkorb zu bestaunen, über den Hl. Martin zu hören, und für unseren Laternenumzug. Zum Abschluss symbolisierten wir die Mantelteilung des Hl. Martin, indem das jeweils in zwei Teile gebrochene Martinikipferl mit einem zweiten Kind oder Erzieher geteilt wurde.

Hier finden Sie noch ein paar Eindrücke von unserem Lichterfest!

  

Der Nikolaus im Halbinternat MLG, 7.12.18

Die Aufregung war groß, ein wunderbarer „Nikolausthron“ wurde im Turnsaal aufgebaut, inmitten der Kinder nahm unser Pfarrer Mally auf dem imposanten „Thron“ Platz. Die Kinder begrüßten ihn mit dem Lied „Im Advent, im Advent.“
Pfarrer Mally freute sich sehr und erzählte ihnen die Legende vom „Heiligen Bischof von Myra“. Sein „Bischofsgewand“ brachte er mit und befragte sie dazu. Zug um Zug halfen ihm die Kinder beim Anziehen, er verwandelte sich Schritt für Schritt zum „Nikolo“, wobei neugierige Kinderaugen das prunkvolle Gewand, die Bischofsmütze und den Bischofsstab bestaunten.
Gemeinsam sangen wir das traditionelle Nikolauslied: „Lasst uns froh und munter sein.“ Im Anschluss hatten die Kinder noch ein paar Fragen an den Nikolaus: z. B. Wo bist du geboren? Wann bist du geboren? Warum bist du so berühmt geworden? Hast/ hattest du Tiere? Was war dein schönstes Erlebnis, etc.

Der Nikolaus brachte heuer einen großen Sack mit Nüssen, einen Korb Mandarinen und Schokolade mit. Jedes Kind durfte sich davon etwas aussuchen und sein Nikolosackerl befüllen.
Mit dem Gedicht „Nikolaus, du guter Mann, hast einen schönen Mantel an“ bedankten sich die Kinder und verabschiedeten sich mit dem Lied und Tanz (in musikalischer Begleitung) „The Santa Claus Rock“ , wo alle mitrocken konnten.
„Nikolaus, wir danken dir, komm nächstes Jahr wieder zu uns!“

Impressionen zur Nikolofeier finden Sie hier!