„5 vor 12 – Umweltschutzsong“ der 2c

Prinzipien:
Lebensweltorientierung
Partizipation
Empowerment und Selbstwirksamkeit
Bildungsbereiche:
Ethik und Gesellschaft,
Sprache und Kommunikation
Ästhetik und Gestaltung

Als vor einigen Wochen auf einmal eine kleine Plastikverpackung im Schulkompost gesichtet wurde, brachte dies innerhalb der Hortgruppe 2c eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Umweltschutz ins Rollen:

In Gruppenkreis-Gesprächen tauschten die Hortkinder ihr bemerkenswertes Wissen über Ölkatastrophen, Vermüllung der Natur, über schmelzende Polkappen, Wasserverseuchung und die tragischen Folgen für Tier und Mensch aus.

Es wurde deutlich, dass dies Themen sind, die unseren Kindern Sorgen bereiten.

Die Natur auf Ausflügen von Müll zu befreien, auch einmal zu Fuß und per Straßenbahn zur Schule zu fahren, laufendes Wasser abzustellen, Recycling zu unterstützen, all das und vieles mehr wurde von den Kindern der 2c als mögliche Ideen vorgebracht und als ein persönliches Anliegen auch umzusetzen versucht.

Die vielen Gespräche inspirierten schließlich die Entstehung des Textes des Umweltschutzsongs5 vor 12 – Umweltschutzsong der 2c“ nach der Melodie ‚Bella Ciao‘, in welchem die Hort-Kinder der 2c leidenschaftlich musizierend und hochengagiert singend ihren Sorgen und Überlegungen kreativen Ausdruck verleihen konnten:

Bericht: Kerstin Pallaoro