Unser Besuch im Motorikpark

Den Motorikpark fand ich sehr toll, weil man klettern kann und dort sehr gut spielen kann. Am Standl war eine sehr, sehr nette Frau, sie war sehr höflich!“ Vivien, 3c

Ich fand den Motorikpark gut, weil man dort in der Mucki-Bude Verschiedenes trainieren kann. Und es gab coole Trampoline.“ Maxi, 3c

Der Motorikpark war echt cool. Man konnte Trampolin springen und man konnte klettern. Und den Eis- und Getränkestand mag ich auch.“

Mir hat am Motorikpark gefallen, dass man so viele unterschiedliche Sachen machen kann.“ Jasper, 3c

Unser Ausflug zum Motorikpark fand an einem herrlich sonnigen frühlingshaften Freitag statt. Die eineinhalbstündige Anreise verging Dank der ausgedehnten Zugfahrt wie im Flug, die Kinder empfanden es dabei als höchst unterhaltsam, neben den Bahngleisen im Sonnenschein zu picknicken.

Der Aufenthalt im großflächigen, stationenreichen Park erwies sich als äußerst vergnüglich: Die Kinder waren fast ständig in Bewegung, über 2 Stunden lang erlebten wir sie rennend, hüpfend, hangelnd, kopfüber hängend, schaukelnd, hoch oben in der Luft thronend und selbstverständlich auch immer wieder mal genüsslich pausierend – beim nahe gelegenen Eis- und Getränkestand.

Eines der aufregendsten Highlights war unter anderem das gemeinsame Schaukeln auf der riesigen Stehseilschaukel:

Der Nachmittag verging wie im Flug, so mancher wäre allzu gerne noch länger geblieben, doch der lange Rückweg mahnte uns zum Aufbruch. Die Kinder waren sich schließlich einig, dass dies ein „ausnehmend cooler Ausflug“ gewesen sei – „gerne wieder“!

Bericht: Kerstin Pallaoro

 

Anmerkung zu unseren Hortgruppen-VideosDiese sind aus Sicherheitsgründen auf Youtube nicht gelistet, d. h. nur per obigen Link abrufbar und nicht auf der Youtube-Seite suchbar!